Seminarhaus-Findhof__25

Herzlich Willkommen!

In der grünen Ortsrandlage eines kleinen Dorfes im Naturpark Bergisches Land bietet sich unseren Besuchern ein modernes Seminarzentrum mit achtsamem Bezug zu historischen Gebäuden, Landschaft und Natur. Jahrzehntelange Meditation, die Präsenz von Naturgeistern und göttlichen Seelen sowie naturverbundenes, veganes Leben haben aus dem ehemaligen Bauernhof einen spürbaren Kraftplatz werden lassen. Offen für Gruppen aller spirituellen Ausrichtungen ist auf dem FindHof eine vielfältige Infrastruktur für erfolgreiche, authentische  Seminare und Retreats entstanden, für psychologische und therapeutische Workshops sowie ein Lieblingsplatz für Yogaausbildungen und vedisches Wissen. Das ständig wachsende Angebot an Seminarflächen, Unterkünften und Equipment verdeutlicht das erfolgreiche und dem Besucher zugewandte Konzept der Betreiberfamilie.

SaSa-Medicamp 2011 (135)_bearbeitet-1__17

Unsere Seminarräume

Kursleiter, die mit dem Findhof verbunden sind und Veranstaltungen

Logo LIFEinForm.PN__21

Marion Quaas-Reinhard: Coaching, Systemische Aufstellungen, Facilitation und Training

Ich bin inspiriert von den tiefgreifenden systemischen Transformationen in der Zeit des Mauerfalls, dem Ende des Kalten Krieges und der Apartheid - allesamt angetrieben von Individuen, die im „großen oder kleinen“ Führung übernommen haben und co-gestaltend für und mit der Gemeinschaft wirkten.

Ich erhielt den Europäischen Award für Training, Coaching und Consulting in Bronze sowie den Deutschen Award in Gold.
Als Diplom Gesellschafts- und Wirtschafts-Kommunikationswirtin habe ich die Wendezeit in Berlin erlebt.
Seit 20 Jahren arbeite ich als Unternehmerin und Expertin für Kulturwandel, Zukunfts- und Innovationprozesse & Mindful Leadership Development. www.lifeinform.de
Ich bilde Führungskräfte, Moderatoren, Coaches und Aussteller aus in „CoCreative Facilitation & agile Leadership“ www.cocreative.de
Meine Coachingkunden schätzen mich für die intensiven Coachings in Persönlichkeitsentfaltung, achtsamer Lebensgestaltung und cokreativer Führung. Durch die Anwendung des Ich-Profils erhalten Sie einen wissenschaftlich fundierten Einblick in ihre Persönlichkeitsentwicklung und können darauf aufbauend ihre Coachinganliegen nachhaltiger verfolgen. Durch das HBDI-Profil erkennen Sie ihre Persönlichkeitsmerkmale und können ihre Kommunikation besser auf andere Menschen anpassen und ihre eigene Karriere passender zu ihrem eigenen Stil gestalten.

Meine Kunden kommen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik sowie Kultur und Religion.
Gerne wende ich auch innovative Methoden an wie systemische Aufstellungen, Visual Facilitation, Embodiment, Legobilder für Themen wie Strategie, Zukunft, Innovation, Organisation, Familie, Nachfolge.
Ich bin Systemischer Coach und Advanced Facilitator der Theory U für nachhaltige Führungs- und Transformationsprozesse.
Ich bin zertifiziert für diagnostische Instrumente wie das Persönlichkeitsprofile HBDI, das Wertprofil sowie das Ich-Entwicklungsprofil (Reifegrade des Menschen).

Mehr Info
Gaia-2018-sepia__21

Satsang * Somatic Awareness

Somatic Awareness *** Achtsamkeit für den Körper

In der Präsenz eines Menschen zu sein, der im Geist befreit ist, kann dabei unterstützen,

begrenzende leidvolle Muster aufzuspüren, die Identifikation mit ihnen aufzulösen und sich selbst als frei, still und friedvoll zu erleben.


Im Satsang kommen wir zusammen, um dem WESENTLICHEN die Aufmerksamkeit zu schenken.

Das Wesentliche ist das, was du WIRKLICH bist. Im Erkennen dessen kann Befreiung von

unangenehmen Mustern geschehen.


Anders als viele Lehrer der Nondualität bezieht Gaia zusätzlich auch die Erfahrungen des Körpers (somatisch) samt den Gefühlen und Emotionen in den Satsang mit ein. Dadurch kann jeder Mensch über das Nervensystem lernen, sich immer sicherer zu fühlen und somit immer tiefer zu entspannen. Das Genießen fällt immer leichter und man findet die Würde für sich selbst wieder.


Somatic Awareness bedeutet körperliches Gewahrsein. In unserem Körper ist unsere ganze Lebensgeschichte gespeichert. Ein wahrer Schatz an Informationen. Gaia unterstützt jeden, diese Informationen aus dem Körpergedächtnis zugänglich zu machen und zu nutzen. Lerne, die Krisen hinter dir zu lassen und mit der neuen Einstellung zum Leben ein positiver Beitrag für alle Menschen zu sein, denen du begegnest. Unsere Gesellschaft schreit danach. Hörst du den Ruf?

Mehr Info
index__21

Europäische Schule für Biodynamische Psychologie

Wir bieten Ausbildung und Weiterbildung an, sowohl in Biodynamischer Körperpsychotherapie als auch in Biodynamischer Pädagogik.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Homepage!

Mehr Info
aj-rote-Jacke__21

Astrid JohnenDie Kraft der Seele im Alltag leben

2001 kam ich über eine Brustkrebserkrankung zum Schamanismus. Seither gehe ich auf schamanischen Pfaden, die geprägt sind von einer schamanischen Lebensführung und Weltanschauung.


  • Ich begleite und unterstütze Menschen in
  • Einzelsitzungen
  • Gruppensitzungen sowie in
  • Workshops.

Schamanismus ist für mich eine Lebensweise und ein Einlassen auf alle Umstände, die das Leben mit sich bringt. Schamanisches Wissen wird erfahren.

Ich stehe Menschen bei, ihre ursprüngliche Bestimmung in diesem Leben zu finden und zu leben. Mein Leitsatz lautet „Die Kraft der Seele im Alltag leben„.

Mehr Info
Collage__21

Vedische Feuer-Pujas auf dem FindHof

Inspiriert vom Vedischen Wissen und den Lehren großer indischer Meister wie Babaji und Sri Kaleshwar, Shirdi Baba, … finden seit 2013 Feuer-Pujas auf dem FindHof statt.

Das Feuer hat von allen Elementen die größte transformatorische Kraft, die in der Zeremonie ihre Wirkung entfaltet. Das Feuer wird zu einem heiligen /heilenden Feuer durch Rezitation von Mantren,  durch Gaben ins Feuer,  durch innere Bitten, durch die innere Ausrichtung und Intention der Teilnehmenden, dadurch, dass heilige/heilende Kräfte und göttliche Wesen  wie Jesus, die göttliche Mutter, Shirdi Baba, Babaji, Buddha, Krishna, das höhere Selbst, … angerufen und eingeladen werden.
Die Feuer-Puja ist nicht an eine  bestimmte spirituelle oder religiöse Richtung gebunden, sondern entstammt einem allen Richtungen innewohnenden, gemeinsamen ursprünglichen und Wesenskern, der es jedem Teilnehmenden erlaubt, sich im Rahmen der Zeremonie seiner eigenen inneren Ausrichtung zum Höheren/Geistigen/Göttlichen zuzuwenden.

Die Teilnehmenden sind eingeladen, alles Bedrückende, alle Sorgen, Ärger und Ängste ins Feuer zu geben; abzugeben, was nicht mehr gebraucht wird; zu erbitten, was fürs Leben und seine Erfüllung gewünscht und erhofft wird. Besonders über die Augen beim Blick ins Feuer geschieht eine innere Reinigung; Negatives wird entladen, positive Energie aufgenommen, es vollzieht sich eine tiefgehende Wandlung, die spürbar ist und nachwirkt.
Die Zeremonie wirkt über die Teilnehmenden hinaus auch aufs Umfeld und alle Menschen und Wesen, die gedanklich und durch ausgesprochene Bitten um Segen mit einbezogen werden.

Neu Hinzukommenden – ob Menschen aus dem näheren oder weiteren Umfeld oder Gäste des FindHofs - geben wir vor der Puja gerne eine ausführliche Einführung.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung per mail an findhof@shirdi-baba-verein.de
bis spätestens 3 Tage vor dem Termin.

Sollten wir eine Puja absagen müssen, erhältst du 2 Tage vorher Nachricht.

Bitte mitbringen: eine Kokosnuss, eine Rose und 3 Räucherstäbchen,
die für die eigenen Wünsche/Prozesse verwendet werden.

Kostenbeteiligung: 9 Euro oder eine Gabe im Rahmen deiner Möglichkeiten in die Spendenbox des Shirdi Baba Verein

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Veranstalter: Shirdi Baba Verein * Zschoschersche Straße 38 * 04229 Leipzig

Kontakt – Infos und Anmeldung: findhof@shirdi-baba-verein.de  *    02266 – 7271 (AB)

Ort: FindHof  *  An der Sülz 61  *  51789  Lindlar

Mehr Info
Buddha_1__21

Christian Lemke-SchröderHatha- und Achtsamkeits-Yoga

SinnZeit Yoga...

...bietet Dir die Möglichkeit eine Zeit der Ruhe und Entspannung sinnvoll zu erleben.



SinnZeit Yoga...

...schlägt eine Brücke zwischen den körperorientierten Praktiken des Hatha-Yoga und den buddhistischen Achtsamkeitslehren.


Du musst weder Buddhist sein, noch atemberaubende Köperstellungen ausführen können. Die buddhistischen Lehren über die Achtsamkeit sind allgemeingültig und schränken in keinster Weise unterschiedliche Glaubensansätze, das Geschlecht oder Alter ein. Die praktischen Übungen werden sanft eingenommen und können zu jeder Zeit den individuellen körperlichen Begebenheiten angepasst werden. Denn jede einzelne Übung ist ausschließlich und uneingeschränkt nur für Dich ganz persönlich.


Namaste Christian


Mehr Info
elisabeth-bartosik__21

Elisabeth Bartosik: Helfende Lebensberatung

Mein Name ist Elisabeth Bartosik, ich bin am 04.03.1969 in Polen geboren.
Seit meiner Kindheit bin ich hellsichtig. Bevor ich meiner Berufung folgte, habe ich in verschiedenen weltlichen Berufen gearbeitet.

Meine größte Erkenntnis war und ist, dass das Glück an die Tür eines Menschen klopft, wenn er seiner Berufung folgt, wenn er sich auf die Suche nach seiner wahren Bestimmung begibt, was immer Heilung bedeutet. Mein Anliegen in meinem Wirken ist, Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Wenn Sie sich von mir beraten lassen, treffen Sie auf eine erfahrene Lebensberaterin mit zahlreichen Ausbildungen. Mein Ziel ist es Ihnen auf Ihrem Weg zur Entfaltung die bestmöglichste Unterstützung zu geben. Ich berate Menschen, die Ihr Herz für geistliche Arbeit öffnen, respektvoll,

Mehr Info

Silvester Silent Retreat mit Gaia

Gaia
28.12.-02.01.2020

Seminarinhalt: Das alte Jahr abschließen und das neue Jahr mit dem Wesentlichen beginnen. Ziel des Seminars ist, inneren Frieden, Heilung, Lebensqualität, Lebensfreude, Tiefe und Verbundenheit mit dem Körper, zum Feinstofflichen und schließlich zur Essenz von Allem zu erfahren. Der ganze Mensch darf sich sicher fühlen. Die Suche nach etwas Besserem in der Zukunft darf zum Ende kommen und Frieden darf sich im gesamten Organismus etablieren.Silent RetreatDas ganze Seminar findet in einem Rahmen meditativer Stille statt und es gibt genügend Pausen um alles zu verinnerlichen und zu genießen. Bei Bedarf gibt es auch täglich eine Stunde, in der untereinander gesprochen werden kann.EssenzDas Wesentliche ist immer anwesend. Wenn wir hier und jetzt bewussten Zugang dazu haben, sind wir erfüllt, kraftvoll und im Frieden. EssenzheilungDiese von Gaia entwickelte Heilmethode führt in eine besondere Tiefenentspannung, die eine heilsame Neuorganisation des Nervensystems und des Unterbe-wusstseins bewirkt. Unbewusste Muster, die dich davon abhalten, körperlich oder mental gesund zu sein, können anstrengungslos erkannt und losgelassen werden.SatsangGaia Michael Zipf zeigt in diesen Meetings offenkundig und einfach, wie Selbstrealisation oder Befreiung direkt hier und jetzt gelebt wird, ohne dies in eine schwierige Lehre oder anstrengende Ubungen zu verpacken, für die Hingabe oder Disziplin nötig wären. Die Kenntnisse aus NARM und Somatic Experiencing unterstützen diesen Prozess. Im Hier & Jetzt sind die meisten Uberlebens-strategien nicht mehr notwendig. Integration, Stabilität und eine gesunde Einstellung können so zur direkten Erfahrung werden.Somatic Experiencing ® und NARM bieten die Möglichkeit, mit traumatischen Erfahrungen besonders behutsam, dennoch in der Tiefe erfolgreich zu arbeiten. Die tief verankerten Nachwirkungen von Traumata können sich schonend auflösen, was als heilsame körperliche Reaktion spürbar wird.

Somatic Awareness ***** Achtsamkeit für den KörperIn der Präsenz eines Menschen zu sein, der im Geist befreit ist, kann dabei unterstützen,begrenzende leidvolle Muster aufzuspüren, die Identifikation mit ihnen aufzulösen und sich selbst als frei, still und friedvoll zu erleben.Im Satsang kommen wir zusammen, um dem WESENTLICHEN die Aufmerksamkeit zu schenken. Das Wesentliche ist das, was du WIRKLICH bist. Im Erkennen dessen kann Befreiung von unangenehmen Mustern geschehen.Anders als viele Lehrer der Nondualität bezieht Gaia zusätzlich auch die Erfahrungen des Körpers (somatisch) samt den Gefühlen und Emotionen in den Satsang mit ein. Dadurch kann jeder Mensch über das Nervensystem lernen, sich immer sicherer zu fühlen undsomit immer tiefer zu entspannen. Das Genießen fällt immer leichter und man findet die Würde für sich selbstwieder. Somatic Awareness bedeutet körperliches Gewahrsein. In unserem Körper ist unsere ganze Lebensgeschichte gespeichert. Ein wahrer Schatz an Informationen. Gaia unterstützt jeden, diese Informationen aus dem Körpergedächtnis zugänglich zu machen und zu nutzen.Lerne, die Krisen hinter dir zu lassen und mit der neuen Einstellung zum Leben ein positiver Beitrag für alle Menschen zu sein, denen du begegnest. Unsere Gesellschaft schreit danach. Hörst du den Ruf?
 
Der Seminarleiter: Gaia Michael Zipf Bewusstseins-Coach und Heiler Wuppertal Tel. 0177 – 355 71 44 www.gaia-satsang.com www.essenzheilung.degaia@gaia-satsang.comSeit 1995 arbeitet Gaia Michael Zipf in vielen Ländern mit Menschen, deren besonderes Interesse der Heilung, Befreiung und dem spirituellen Erwachen gilt. Er lädt dazu ein, hinter das Gewohnte zu schauen und dadurch direkt Heilung zu erfahren. Die Besucher seiner Veranstaltungen schätzen an ihm besonders seine liebevolle Klarheit und Einfachheit, frei von jedem „Meister-“ oder „Gurugehabe“. Einzeltermine mit Gaia können sowohl vor Ort vereinbart werden als auchschon vorher telefonisch oder per E-Mail, da erfahrungsgemäß die Einzeltermine schnell ausgebucht sind. Preis nach Absprache. Das Honorar dafür ist nicht im Retreat-Preis enthalten.

Schließen

Vedische Feuerzeremonie

Shirdi-Baba-Verein Leipzig
am 22.12.2019

Inspiriert vom Vedischen Wissen und den Lehren großer indischer Meister wie Babaji und Sri Kaleshwar, Shirdi Baba, … finden seit 2013 Feuer-Pujas auf dem FindHof statt.

Das Feuer hat von allen Elementen die größte transformatorische Kraft, die in der Zeremonie ihre Wirkung entfaltet. Das Feuer wird zu einem heiligen /heilenden Feuer durch Rezitation von Mantren,  durch Gaben ins Feuer,  durch innere Bitten, durch die innere Ausrichtung und Intention der Teilnehmenden, dadurch, dass heilige/heilende Kräfte und göttliche Wesen  wie Jesus, die göttliche Mutter, Shirdi Baba, Babaji, Buddha, Krishna, das höhere Selbst, … angerufen und eingeladen werden.
Die Feuer-Puja ist nicht an eine  bestimmte spirituelle oder religiöse Richtung gebunden, sondern entstammt einem allen Richtungen innewohnenden, gemeinsamen ursprünglichen und Wesenskern, der es jedem Teilnehmenden erlaubt, sich im Rahmen der Zeremonie seiner eigenen inneren Ausrichtung zum Höheren/Geistigen/Göttlichen zuzuwenden.

Die Teilnehmenden sind eingeladen, alles Bedrückende, alle Sorgen, Ärger und Ängste ins Feuer zu geben; abzugeben, was nicht mehr gebraucht wird; zu erbitten, was fürs Leben und seine Erfüllung gewünscht und erhofft wird. Besonders über die Augen beim Blick ins Feuer geschieht eine innere Reinigung; Negatives wird entladen, positive Energie aufgenommen, es vollzieht sich eine tiefgehende Wandlung, die spürbar ist und nachwirkt.
\\\\Die Zeremonie wirkt über die Teilnehmenden hinaus auch aufs Umfeld und alle Menschen und Wesen, die gedanklich und durch ausgesprochene Bitten um Segen mit einbezogen werden.

Neu Hinzukommenden – ob Menschen aus dem näheren oder weiteren Umfeld oder Gäste des FindHofs - geben wir vor der Puja gerne eine ausführliche Einführung.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung per mail an findhof@shirdi-baba-verein.de
\\\\bis spätestens 3 Tage vor dem Termin.

Sollten wir eine Puja absagen müssen, erhältst du 2 Tage vorher Nachricht.

Bitte mitbringen: eine Kokosnuss, eine Rose und 3 Räucherstäbchen,
die für die eigenen Wünsche/Prozesse verwendet werden.

Kostenbeteiligung: 9 Euro oder eine Gabe im Rahmen deiner Möglichkeiten in die Spendenbox des Shirdi Baba Verein

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Veranstalter: Shirdi Baba Verein * Zschoschersche Straße 38 * 04229 Leipzig

Kontakt – Infos und Anmeldung: findhof@shirdi-baba-verein.de  *    02266 – 7271 (AB)

Ort: FindHof  *  An der Sülz 61  *  51789  Lindlar

Schließen

Der Körper und darüber hinaus

Europäische Schule für Biodynamische Körperpsychotherapie ESBPE e.V.
15.01.-19.01.2020

Schließen

Bhola Banstola, Schamane

Astrid Johnen
06.05.-10.05.2020

Das Thema ist Kila – ein schamanisches Ritualwerkzeug in Form eines Dolches aus der nepalesischen Tradition, das zu Heilungszwecken eingesetzt wird.

Schließen